1. Skip to content
  2. Skip to main menu
  3. Skip to more DW sites
ARCHIV - Nach heftigen Monsun-Regenfällen bahnen sich am 29.08.2008 in der Nähe von Madhurganj in Indien Einwohner ihren Weg durch überflutete Straßen. Der fortschreitende Klimawandel bedroht direkt das Leben vieler Millionen Menschen auf dem Planeten. Die Berichte von Wissenschaftlern über die Auswirkungen wie Stürme, Dürren oder Überschwemmungen sind alarmierend und haben eine weitere Dimension: Klimaflüchtlinge. Bis zum Jahr 2050 könnten rund 200 Millionen Menschen wegen des Klimawandels ihre Existenzgrundlagen verlieren. Das berichteten UN- Organisationen und internationale Hilfsorganisationen am Mittwoch (10.06.2009) auf der UN-Klimakonferenz in Bonn. EPA/STR dpa (zu dpa-Korr: "Studie: Rund 200 Millionen Klima-Flüchtlinge" vom 10.06.2009) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Flüchtlingslager Migrantenlager Indien Flash-GalerieImage: picture-alliance/ dpa

Is climate change a security risk?

November 5, 2013

https://p.dw.com/p/1ABrC

Is climate change a security risk?

Is climate change a security risk?

Skip next section Related topics
Skip next section DW's Top Story

DW's Top Story

A Russian T-72 tank firing the vehicle's main cannon in Ukraine

Ukraine updates: Kyiv warns of Russian anniversary offensive

Skip next section More stories from DW
Go to homepage