″Rolling in the Deep″ - Drei Cover Versionen | Euromaxx- Leben und Kultur in Europa | DW | 23.01.2014
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

"Rolling in the Deep" - Drei Cover Versionen

Gerüchten zufolge soll die britische Sängerin Adele wieder im Studio sein und ihr drittes Album einspielen. Grund genug für Euromaxx clipmania, noch einmal einen ihrer größten Hits aufleben zu lassen: "Rolling in the Deep” von ihrem zweiten Album "21” aus dem Jahr 2011. Doch diesmal in drei ungewöhnlichen Versionen.

Video ansehen 02:39
Im ersten Clip beweisen die Informatiker vom TeamDARE aus den Niederlanden, dass Computer nicht nur elektronisch angehauchte Musik entstehen lassen können. Im zweiten Clip zeigen die beiden Niederländer Marcel Tiemensma & Frank Tiemensma, dass der Song auch in einer akkustischen Flamenco-Version funktioniert - auf dem Sofa eingespielt. Die Jungs der schwedischen Band "Dirty Loops” bringen den Hit in einer Funk-Variante.