Corona-Frisur als Statement in Kenia | DW Nachrichten | DW | 22.05.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Corona-Frisur als Statement in Kenia

In Kibera, dem Armenviertel von Kenias Hauptstadt Nairobi, leben 200.000 Menschen auf engstem Raum. Dort verbreitet sich jetzt ein neuer Look: eine Frisur, die aussieht wie das Coronavirus. Sie soll die Menschen im Slum für die Infektionsgefahr sensibilisieren.

Video ansehen 02:04