Tennis: Kiefer verletzt - Deutsches Duo verpasst Finale | Sport-News | DW | 08.01.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Tennis: Kiefer verletzt - Deutsches Duo verpasst Finale

Nicolas Kiefer hat beim Hopman-Cup in Perth im Spiel gegen den Slowaken Dominik Hrbaty einen doppelten Bänderriss im rechten Knöchel erlitten. Zudem ist eine Sehne des Sprunggelenks in Mitleidenschaft gezogen. Trotzdem hofft der 30-Jährige noch auf einen Start bei den am 16. Januar beginnenden Australian Open in Melbourne. Durch Kiefers 1:3-Niederlage verpasste Deutschland den Finaleinzug. Zum Auftakt hatte Sabine Lisicki ihr Einzel gegen Dominika Cibulkova mit 6:7, 4:6 verloren.

  • Datum 08.01.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/GUCc
  • Datum 08.01.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/GUCc