Kraniche am Boden - die deutsche Lufthansa versucht gerichtlich gegen den Pilotenstreik vorzugehen | DW Nachrichten | DW | 22.02.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Kraniche am Boden - die deutsche Lufthansa versucht gerichtlich gegen den Pilotenstreik vorzugehen

Die Fronten sind verhärtet zwischen der deutschen Lufthansa und den Piloten. Die Fluggesellschaft will die Streiks per einstweiliger Verfügung stoppen. Der Streik sei unverhältnismäßig, sagt die Fluggesellschaft. Seit Mitternacht sind tausende Lufthansa-Piloten im Austand, hunderte Flüge fallen aus. Vor allem Durchreisende in Frankfurt müssen zum Teil viele Stunden auf Anschluss-flüge warten.

Video ansehen 01:21
Jetzt live
01:21 Min.
  • Datum 22.02.2010
  • Dauer 01:21 Min.
  • Autorin/Autor Constanze Tress
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/M8GD