Deutsche Autobauer holen bei Spritverbrauchssenkung auf | Wirtschaft | DW | 06.02.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Autobauer holen bei Spritverbrauchssenkung auf

Die deutschen Autohersteller haben nach eigenen Verbandsangaben bei Spritverbrauch und Senkung des schädlichen Kohlendioxids (CO2) im Vergleich zu Frankreich und Japan aufgeholt. «Dank der hohen Innovationskraft unserer Hersteller und Zulieferer haben wir im vergangenen Jahr die höchsten Minderungsleistungen (beim CO2) erreicht», sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann am Mittwoch in Berlin. Bei den deutschen Autos habe man einen Rückgang von 2 Prozent erreicht, während die Japaner mit minus 0,6 Prozent und die Franzosen mit minus 0,8 Prozent deutlich dahinter gelegen hätten. Insgesamt seien auf dem deutschen Markt 2007 die Durchschnittswerte beim CO2- Ausstoß neu zugelassener Pkw um 1,7 Prozent auf knapp 170 Gramm je Kilometer gesunken, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit.

  • Datum 06.02.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/D3Y1
  • Datum 06.02.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/D3Y1