Schalke auch nächste Saison Erstligist | Sport | DW | 05.05.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

32. Spieltag

Schalke auch nächste Saison Erstligist

Trotz eines Grottenkicks gegen den FC Augsburg hat Schalke 04 die letzten theoretischen Zweifel am Verbleib in der Fußball-Bundesliga beseitigt. Hier der Spielverlauf zum Nachlesen!

SCHALKE - AUGSBURG 0:0 (0:0)
---------

Schalke 04 hat sich kurz vor dem Ende einer völlig verkorksten Saison mit fußballerischer Magerkost zumindest den Klassenerhalt in der Bundesliga vorzeitig gesichert. Im vorletzten Heimspiel erkämpfte sich das Team des "Jahrhunderttrainers" Huub Stevens gegen den FC Augsburg mit einem 0:0 den notwendigen Zähler, um auch rechnerisch nicht mehr auf den Relegationsplatz zurückfallen zu können. Sieben Punkte beträgt der Vorsprung von S04 auf den VfB Stuttgart vor den letzten beiden Spieltagen. Zum Spielverlauf gibt es außer Langeweile nichts zu sagen. So blieb die Choreographie der Schalker Fans, die vor dem Anpfiff mit einem riesigen Transparent des im Februar verstorbenen Ex-Managers Rudi Assauer gedachten, der am 30. April 75 Jahre alt geworden wäre, das einzige Highlight.

Haben Sie das Spiel verpasst und wollen es tatsächlich nochmal nachlesen? Dann sind hier die wichtigsten Szenen bei uns im Liveticker!
---------
ABPFIFF

90. Minute: Und da hat Schiri Gräfe nun endlich ein Einsehen!! Da ist der Schlusspfiff.

90. Minute: Oho, nochmal Torgefahr!Nach einer Flanke steht Serdar frei. Doch Keeper Kobel hält das Remis für Augsburg.

89. Minute: Es scheint so, als ob sich die beiden Teams auf das Ergebnis geeinigt hätten. Es ist und bleibt äußerst ereignisarm. Da hilft nix mehr.

86. Minute: Kleiner Aufreger: Max ballert aus 25 Metern genau in die Arme von Nübel.

83. Minute: Spielerwechsel: Beim FC Augsburg kommt TEIGL für GREGORITSCH.

82. Minute: Über Umwege kommt bei einer Ecke die Kugel zu Schalkes Matondo, der aber aus kurzer Distanz an Kobel im FCA-Tor scheitert. Was für ein Highlight!

80. Minute: Nun freuen wir uns über etwas Torgefahr. Embolo legt per Hacke auf Matondo. Der zögert dann mit dem Abschluss zu lange. Sonst wäre da viel mehr drin gewesen.

Fussball Bundesliga l Schalke 04 vs FC Augsburg l Suat Serdar (Getty Images/Bongarts/L. Baron)

Suat Serdar: Es ist zum Haare raufen - langweilig!

78. Minute: Eins steht fest: Das Spiel ist das Eintrittsgeld nicht wert …. Aber auch die Pay-TV-Gebühren nicht!

75. Minute: Oczipka scheitert mit der nächsten Flanke. Schalke probiert zumindest mehr als Augsburg. Aber es bleibt bei zaghaften Versuchen. Immerhin reicht der eine Punkt ja zum Klassenerhalt …

73. Minute: Spielerwechsel: Beim FC Schalke kommt BOUJELLAB für RUDY. Der 19-Jährige kommt zu seinem fünften Einsatz in der Bundesliga.

72. Minute: Highlight des Tages: Beim Augsburger Konter kommt Keeper Nübel raus und rettet per Flugkopfball in Neuer-Manier.

68. Minute: Matondo sprintet nach einer Augsburger Ecke an zwei Gegenspielern vorbei und bricht über links durch. Im Strafraum geht ihm allerdings die Luft aus - Baier kann klären.

66. Minute: Spielerwechsel: Beim FC Augsburg kommt MORAVEK für KOO. Zweiter Wechsel bei den Gästen.

64. Minute: Nach wie vor ein sehr zähes Fußballspiel ohne Höhepunkte. Kommt der Ball überhaupt mal in den gegnerischen Strafraum, ist oft Meister "Zufall" der Grund dafür.

61. Minute: Spielerwechsel: Beim FC Schalke kommt MATONDO für KUTUCU. Frische Kräfte für die Schalker Offensive.

58. Minute: Und Augsburg kommt auch direkt  nochmal. Doch Gregoritsch wird bei seinem Versuch abgeblockt.

57. Minute: Spielerwechsel: Beim FC Augsburg kommt RICHTER für SCHIEBER. Positionsgetreuer Wechsel bei den Gästen.

56. Minute: Freistoß für Augsburg von der linken Seite: Der wird kurz ausgeführt auf Gregoritsch, der zum Abschluss kommt und Nübel pariert klasse.

52. Minute: Und Schalke bleibt am Drücker Serdar und Embolo mit einem schönen Doppelpass und endlich mal mit Tempo. Dann ist Serdar im Strafraum links frei und zieht ab. Der Ball klatscht an den linken Pfosten.

51. Minute: Nächste Flanke von Oczipka. Wieder kein Abnehmer und keine Gefahr. Dann sieht Serdar auf rechts Caligiuri. Die Hereingabe des Rechtsverteidigers ist aber ganz, ganz schwach.

50. Minute: Schalke jetzt im Moment doch tatsächlich mit mehr Zug zum Tor. Die Königsblauen spielen sich in den Strafraum. Oczipka legt in den Rückraum. Da steht ein Akteur des FCA.

46. Minute: Und weiter geht es, die zweiten 45 Minuten haben begonnen. Hoffentlich gibt es eine Steigerung in der bisher sehr müden Begegnung. Zur Pause gab es jedenfalls schon einmal keine Wechsel. Also muss es das gleiche Personal wie in Hälfte eins richten.

---------

Schalke gegen Augsburg nach 45 Minuten keine Tore, keine Höhepunkte, keine Unterhaltung, keine Spannung…. Keiner tut dem Anderen etwas. Ein typisches Spiel zum Saisonende, wenn schon (beinahe) alles gelaufen ist - SCHADE!
--------

HALBZEIT

45. Minute: Schiedsrichter Manuel Gräfe hat ein Einsehen und pfeift zum Pausentee.

43. Minute: Gelbe Karte: Gegen SERDAR von Schalke 04. Der Schalker foult Khedira mit gestrecktem Bein.

40. Minute: Das war doch mal was und gibt Hoffnung auf Besserung: Embolo erobert die Kugel gegen Augsburgs Keeper Kobel und gibt nach innen, Serdar kommt nicht ganz hin. Aber das war mal eine Andeutung von Torgefahr.

38. Minute: Caligiuri probiert den nächsten Abschluss. Aber der Ball geht weit über den Kasten – keine Gefahr.

37. Minute: Endlich mal ein netter Angriff der Schalker: Der Konter geht über Kutucu und Rudy, der weiterleiten will auf Embolo. Aber Gouweleeuw grätscht dazwischen.

35. Minute: Ganz ehrlich? So eine langweilige Partie hat es schon lange nicht mehr gegeben. Kein Kampf, kein Tempo, kein Zug zum Tor - aber auf beiden Seiten. Das 0:0 reicht Schalke ja auch zum Klassenerhalt….

31. Minute: Wieder kein Abschluss, obwohl das mal gut gespielt war. Serdar setzt mit einem direkten Pass Rudy ein. Der traut sich nicht und legt zurück auf Serdar und dann wird es irgendwann zu eng.

29. Minute: Stafylidis mit einer scharfen Hereingabe. Nübel muss da nachfassen, hat die Kugel dann aber. Das war dann wohl doch endlich der erste Torschuss. In der Statistik führen die Gäste jetzt.

25. Minute: 25 Minuten sind rum: 0 zu 0 Torschüsse. Keine Highlights. Es bleibt beim Trainingsspielcharakter. Das muss besser werden.

Fussball Bundesliga l Schalke 04 vs FC Augsburg - Huub Stevens (Getty Images/Bongarts/L. Baron)

Schalke-Trainer Huub Stevens möchte sich gerne mit einem Heimsieg von den Königsblauen verabschieden

23. Minute: Stevens beschwert sich an der Seitenlinie über die beiden Stürmer Kutucu und Embolo, die seiner Meinung nach zu wenig die tiefen Läufe suchen.

20. Minute: Jetzt mal Fehlpass Augsburg. Über Kutucu und Rudy kommt die Kugel wieder zu Caligiuri. Die Flanke landet aber im Nirgendwo.

17. Minute: Rudy behauptet sich mehrfach stark im Zweikampf am Augsburger Sechzehener gegen Baier. Einen Abschluss bringen die Schalker aber nicht zu Stande.

16. Minute: Nun auch Eckball für die Gastgeber. Doch der wird direkt aus dem Strafraum rausgeköpft.

13. Minute: Die Augsburger bringen den Ball von rechts herein. McKennie klärt zum ersten Eckball der Partie. Im Anschluss darf Schmid nach der Ecke nochmal rein flanken. Gregoritsch kommt zwar dran, aber ohne Druck. Keine Gefahr.

12. Minute: Im Moment dümpelt das Spiel so dahin. Keine erwähnenswerten Szenen in der offenen Schalke-Arena.

10. Minute: Das Wetter ist übrigens sehr bescheiden. Aus dem Regen wird mehr und mehr Graupel. Wirklich sehr durchwachsen im Ruhrpott.

7. Minute: Caligiuri mit einem ersten Schussversuch. Doch der Ball geht links am Kasten vorbei.

6. Minute: Caligiuri treibt den Ball über rechts nach vorne und spielt zentral auf Embolo. Der Schweizer findet mit seinem Steckpass aber nicht den eingelaufenen Kutucu.

4. Minute: Erstes Foul an Suat Serdar. Das kennen wir doch aus dem Derby, da gab es zweimal rot nach Foul an ihm. Auch hier wird direkt mal sein Sprunggelenk auf die Probe gestellt. Aber noch gibt es keine Karte dafür.

2. Minute: Das Abtasten in der Schalker Fußball-Arena ist nur von kurzer Dauer. Die Gäste machen klar, dass sie hier was holen wollen: Der FCA gleich mal über die linke Seite. Eine Flanke von Stafylidis kann Stambouli aber bereinigen.

1. Minute: Das Spiel läuft. Die Stimmung ist prächtig. Wir hoffen - wie immer - auf 90 spannende und faire Minuten.

ANPFIFF

13.32 Uhr: Die Mannschaften betreten nun den Platz.

13.31 Uhr: Tolle Choreographie der Schalker Nordkurve in Gedenken von Rudi Assauer. Der verstorbene Ex-Manager hätte diese Woche Geburtstag gehabt. "Malocher, Macho, Macher" steht da groß geschrieben. Das trifft es ziemlich gut.

13.29 Uhr: Die Partie wird gepfiffen von Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin. 61.000 Zuschauer sind mit dabei.

13.27 Uhr: Augsburg beginnt mit dieser Elf: Kobel - Schmid, Gouweleeuw, Stafylidis, Max - Baier - Gregoritsch, R. Khedira - Hahn, Koo - Schieber.

13.24 Uhr: Die Aufstellung der Gastgeber aus Gelsenkirchen: Nübel - Caligiuri, Stambouli, Nastasic, Oczipka - Rudy, Mascarell - McKennie, Serdar - Embolo, Kutucu.

13.21 Uhr: Es ist angerichtet, in 12 Minuten geht es los. Dann gibt es hier die wichtigsten Fakten aus Gelsenkirchen. Eine Woche nach dem viel beachteten Derbysieg gegen Dortmund peilt Schalke auch gegen den FC Augsburg einen Dreier an.

13.15 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker! Schalke gegen Augsburg eröffnet den Sonntag - heute stehen drei Spiele auf dem Programm. Es folgen  noch Freiburg gegen Düsseldorf und Leverkusen gegen Frankfurt.

Die Redaktion empfiehlt