Mexiko: Käseherstellung mit Solarthermie | Global Ideas | DW | 17.09.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Mexiko: Käseherstellung mit Solarthermie

Eine Käserei ist eine von mehreren Firmen, die Sonnenenergie nutzt, um Wärme für die Produktion zu erzeugen. Das ist Teil eines Projekts, das energiehungrige Unternehmen ermutigt, auf Solarthermie umzustellen.

Video ansehen 05:00

Mexiko: Solarthermie für die Industrie

Projektziel: Industriebetriebe u.a. in Mexiko sollen vermehrt solarthermische Anlagen nutzen. Die Technik hilft Kosten zu sparen und Emissionen zu reduzieren, doch oft fehlen Unternehmern Informationen und Erfahrung damit

Projektumsetzung: Der Markt für Solarthermie wurde analysiert, Studien entstanden und Workshops wurden abgehalten. Es gab eine enge Zusammenarbeit mit Industrieverbänden, um mehr Wissen über Solarthermie zu vermitteln

Durchführende Organisation: Bundesverband Solarwirtschaft Deutschland

Projektpartner: Energieministerium Mexiko (SENER)

Projektvolumen: Gefördert mit 2.845.921 € durch die Internationale Klimaschutzinitiative des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen des Projekts "Klimaschutz in der Industrie durch solare Prozesswärme - SOLARPAYBACK"

Projektlaufzeit: Oktober 2016 bis September 2019

Industrieanlagen verbrauchen große Mengen an Energie und  tragen wesentlich zum Ausstoß von Treibhausgasen bei. Solarthermie nutzt Sonnenenergie, um Wärme zu erzeugen und gehört zu den Erneuerbaren Energien, die noch relativ unbekannt sind.

Mexiko ist ein Land, das bereits eine florierende Solarthermiebranche hat - und wo sich  Solarthermie bereits rechnet. Weil vielen Unternehmen die Erfahrung damit fehlt, erkennen sie das Potenzial nicht und verzichten auf diese Form von Erneuerbarer Energie.

Die mexikanische Käsefabrik Lacteos Mojica produziert 40 Tonnen Käse pro Woche und nutzt nun Sonnenenergie, um täglich 8000 Liter Wasser zu erwärmen.  Dadurch verbraucht sie weniger des fossilen Brennstoffes Erdgas.

Ein Film von Wolfgang Bernert

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema