1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Stellenangebote

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in freier Mitarbeit

Wir suchen für die Abteilung Forschung und Entwicklung der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in freier Mitarbeit (2-3 Tage pro Woche).

Die Deutsche Welle ist der Auslandsrundfunk Deutschlands. Sie verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus bildet die Deutsche Welle in ihrer Akademie Medienfachkräfte aus Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Sitz der DW-Zentrale ist Bonn, weiterer Standort ist Berlin.

Wir suchen für die Abteilung Forschung und Entwicklung der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

in freier Mitarbeit (2-3 Tage pro Woche).

Die Abteilung Forschung und Entwicklung besteht aus den drei Bereichen MEZ-Lab, Methoden – Instrumente – Evaluierung sowie der Koordinierung der internen Personalentwicklung. Sie erstellt das Instrumentarium zur Planung und Evaluierung von Langzeitprojekten der Medienentwicklungszusammenarbeit (MEZ) und entwickelt Strategien für Länderkonzepte. Der Bereich MEZ-Lab gestaltet und verantwortet neben Fachpublikationen und Grundsatzpapieren auch ein agiles Onlineportal zu MEZ-Themen.

Unser Angebot

- Mitarbeit bei der Entwicklung und Gestaltung angepasster Strategien der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) für umfassende langfristige MEZ-Projekte

- Mitarbeit in der Konzeption von Medienfachtagen und anderen Fachveranstaltungen der nationalen und internationalen MEZ-Landschaft

- Bearbeiten und Erstellen von Positionspapieren und Fachpublikationen

- Mitarbeit bei der Entwicklung neuer methodischer Ansätze in der Planung und Implementierung von umfassenden MEZ-Projekten

Als Qualifikationen bringen Sie mit

- abgeschlossenes Hochschulstudium (Politikwissenschaften oder vergleichbarer Studienabschluss)

- mehrjährige einschlägige Berufserfahrung

- profunde Kenntnisse der deutschen und internationalen EZ-Diskussion

- gute Kenntnisse in der bi- und multilateralen EZ

- Berufserfahrung in der (Medien-)Entwicklungszusammenarbeit

- sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

- Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen – gerne auch in elektronischer Form – bis 5. März 2013 an:


Deutsche Welle
Personalabteilung
Ulrike Vensky-Kräuter
53110 Bonn
bewerbung@dw.de