1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Jazz live

Jazzfest Bonn 2015 Peter Evans - Zebulon Trio

Das Jazzfest Bonn ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Mit seinem Programm der Gegensätze hat es sich zur festen kulturellen Einrichtung entwickelt. DW präsentiert in "Jazz live" Highlights vom Jazzfest Bonn 2015.

Peter Evans spielt Trompete - mit der Kraft und Ausdauer, die das Instrument abverlangt, und mit viel musikalischem Gespür, das er über Genregrenzen hinweg beweist. Seit 2003 ist der Amerikaner als freischaffender Künstler in New York und auf der ganzen Welt unterwegs. Er spielt in Kammerorchestern, führt Barockmusik und Neue Musik auf, widmet sich dem modernen Jazz in den unterschiedlichsten Formationen und tritt nebenbei als Solist auf. Sein experimentelles Spiel bezieht Klänge und Geräusche aller Art ein, verändert sich von Phrase zu Phrase, von Konzert zu Konzert. Stilsicher bewegt sich Evans zwischen den Welten. Er zitiert Jazzgrößen wie den Saxophonisten Peter Brötzmann oder Joe Hendersons Saxophontrio, um letztlich doch immer wieder eigene Wege zu gehen. Kompromisse liegen ihm nicht - sein Label "moreismorerecords" steht für "neue und kompromisslose Musik". Eine Huldigung an das Experiment.

Audio und Video zum Thema