1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Deutschland: Visualisierung durch 3-D Computergrafik

Komplexe Vorgänge und Konstruktionen für den Fernsehzuschauer anschaulich und verständlich zu visualisieren - das war das Ziel des sechswöchigen 3-D Computergrafik Trainings.

Teilnehmer mit Projektmanager vor einem Computer.

Zwölf Teilnehmer trafen sich zu dem Training in Berlin. Sie kamen aus Afrika, Asia, Zentralasien und dem Nahen Osten. Thomas Pothier vermittelte als Projektleiter theoretische und praktische Grundlagen für die Umsetzung journalistischer Inhalte mit 3-D Computergrafiken in TV-Bildungs- und Informationsprogrammen.

Stillleben mit Gläsern und Früchten.

In dem Training wurde mit der professionellen 3-D-Visualisierungs- und Animationssoftware Maya gearbeitet. In einer ersten praktische Aufgabe schufen die Teilnehmer mit Hilfe dieser Software Stillleben mit Gläsern und Früchten. Dabei wurde unter anderem besonders auf die Form der Gegenstände und den Lichtfokus geachtet.

Eine Brücke, die über ein Tal führt.

Gegen Ende des Trainings wurden komplexe Inhalte wie der Bau einer Hängebrücke oder die Arbeit einer Wasserturbine in animierten 3-D Computergrafiken dargestellt. So kam ein neun-minütiger Film zustande, der die Trainingsergebnisse der Teilnehmer zeigt.

Audio und Video zum Thema