1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

KINO

Deutsches Kino weltweit

Filme aus hiesiger Produktion schlagen sich immer besser auf dem Weltmarkt. Sowohl auf Festivals werden sie ausgezeichnet als auch an den Kinokassen sind sie zunehmend erfolgreich.

Poster von Deutschland 09 - angedeutet Fahne in deutschen nationalfarben, darüber Schrift (Berlinale)

Lief in Taipeh: "Deutschland 09"

Noch am Wochenende stand der deutsche Film wieder auf der Gewinnerseite bei einem großen Festival. Fatih Akin erhielt in Venedig den Großen Preis der Jury. Das deutsche Kino ist seit einigen Jahren auf Festivals, aber auch an den Kinokassen - wenn auch in bescheidenerem Rahmen - recht erfolgreich. Das war nicht immer so. Josef Wutz hat im Auftrag von /´German Films/´, der Institution, die das deutsche Kino weltweit vertritt und mitvermarktet, eine umfassende Studie vorgelegt hat: eine Marktanalyse, die den Einsatz von deutschen Filmen in fast allen Weltregionen untersucht. Jochen Kürten hat mit ihm gesprochen.

Außerdem in der Sendung:

Deutsches Kino in Asien

In Taiwan fand vor kurzem das Internationale Filmfestival des Landes statt. Eine Sonderreihe zum aktuellen deutschen Filmschaffen ermöglichte es den Besuchern sich Filme anzuschauen, die normalerweise dort nicht im Kinoalltag gespielt werden. Wie aber kamen Werke wie "Deutschland 09" oder "Good Bye Lenin" bei den Besuchern an? Klaus Bardenhagen war vor Ort.

Das Massaker von Katyn

Der polnische Regisseur Andrzej Wajda debütierte schon im Jahre 1954 als Spielfilmregisseur, seither hat er große Filmkunstwerke wie /´Asche und Diamant/´ oder /´Der Mann aus Eisen/´ vorgelegt - nicht selten Filme mit politischer Sprengkraft. Jetzt kommt der neueste Film des inzwischen 83jährigen Wajda in die deutschen Kinos, /´Das Massaker von Katyn/´ und wieder hat es der Pole geschafft mit seinem Film künstlerisch zu überzeugen als auch thematisch eine höchst bemerkenswerte Arbeit vorzulegen. Jörg Taszman hat den Film gesehen und Wajda gesprochen.

Audio und Video zum Thema