Wenn Klangwelten verschmelzen: Campus-Konzert 2019 zum Nachhören | Musik | DW | 17.09.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Beethovenfest

Wenn Klangwelten verschmelzen: Campus-Konzert 2019 zum Nachhören

Südafrika stand im Mittelpunkt des Campus-Projektes der DW und des Beethovenfestes. Hier ist das umjubelte Programm zum Nachhören!

Audio anhören 88:47

Campuskonzert 2019 zum Nachhören

Programm

William Walton
"Johannesburg Festival Overture" für Orchester (1956)

A-cappella-Beiträge

"Northern Lights" (Ola Gjeilo)
"Take me back" (Nkosie Hospas)
"Bruremarsj Fra Sørfold" (traditional)

Hendrik Hofmeyr
"Three African Songs" für Mezzosopran und Orchester (2005)

Ludwig van Beethoven
Clärchen-Lieder aus der Musik zu "Egmont" für Sopran und Orchester op. 84 (1809/10)

Michael Mosoeu Moerane
"Fatse la heso" ("Mein Land") für Orchester (1941)

A-cappella-Beiträge

"Bonga Pongu" (Michael League, arranged by Sjaella, Just 6)
"Molly Ban" (traditional, arranged by Sjaella, Just 6)
"Mbube/The Lion sleeps tonight" | "Alle Vögel sind schon da" (Solomon Linda, arranged by Sjaella, Just 6)

Tshepo Tsotetsi
"Birth of Change" für Gesang und Orchester (Uraufführung, Auftragswerk der Deutschen Welle)

Künstler

Sjaella (Deutschland)
Just 6 (Südafrika)
Nicola Heinecker Sopran
Abongile Fumba Mezzosopran
Bundes­jugend­orchester
Brandon Phillips Dirigent

 

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema