UN-Sicherheitsrat zur Landpartie in Schweden | Aktuell Welt | DW | 21.04.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Schwieriges Betriebsklima

UN-Sicherheitsrat zur Landpartie in Schweden

Seit Monaten präsentiert sich der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen zerstritten. Nun soll eine Klausurtagung in schwedischer Idylle dabei helfen, die zuletzt frostige Stimmung wieder zu verbessern. 

Klausurtagung UN-Sicherheitsrat (picture-alliance/AP/J. Nilsson)

Abseits des Trubels von New York: UN-Botschafter im südschwedischen Lund

Nach wochenlangem Streit über den Konflikt in Syrien hat sich der Weltsicherheitsrat zu einer Klausurtagung nach Schweden zurückgezogen. Vertreter der 15 Mitgliedsländer trafen in der frisch renovierten Sommerresidenz des früheren UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld (1905-1961) ein. Auch US-Botschafterin Nikki Haley und Russlands Vertreter Wassili Nebensja, die sich im Sicherheitsrat zuletzt heftige Rededuelle geliefert hatten, sind mit dabei.

In der ländlichen Hammarskjöld-Residenz wollen UN-Generalsekretär Antonio Guterres und die Botschafter in informeller Atmosphäre über ihre Arbeit sprechen. Zur Entspannung stehe sogar eine Sauna zur Verfügung, heißt es.

Schweden Klausur UN-Sicherheitsrat Botschafter Russlands Vassily Nebenzia (picture-alliance/AP/J. Nilsson)

Russlands UN-Botschafter Nebensja - inmitten seiner Kollegen aus Kasachstan und Peru

Annäherung fraglich

Die schwedische Außenministerin Margot Wallström warnte allerdings vor überzogenen Erwartungen beim Streitthema Syrien. "Ich denke nicht, dass man die Aussichten überbewerten sollte, dass das Problem hier gelöst wird", sagte Wallström vor Journalisten.

Eigentlich findet die jährliche Klausurtagung des Sicherheitsrates traditionell auf Long Island statt - nicht weit entfernt vom UN-Hauptquartier in Manhattan. Doch in diesem Jahr wollte der Rat wohl etwas Abstand von New York gewinnen - und nahm eine Einladung aus Stockholm an.

wa/ust (dpa)

Die Redaktion empfiehlt