Turnen: Nordkorea darf nicht zur WM | Sport-News | DW | 07.10.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Turnen: Nordkorea darf nicht zur WM

Der Welt-Turnverband FIG hat Nordkorea von den bevorstehenden Weltmeisterschaften in Rotterdam ausgeschlossen. Die nordkoreanische Turnerin Jong Hong-su war seit den Olympischen Spielen in Athen 2004 mit drei unterschiedlichen Geburtsdaten gemeldet worden. Turnerin und Verband wurden für 30 Tage gesperrt. - Die Titelkämpfe in Rotterdam beginnen am 16. Oktober. Jong Hong-su hatte 2007 bei der WM in Stuttgart Silber im Sprung gewonnen. (sn/dpa/sid)

  • Datum 07.10.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/PXun
  • Datum 07.10.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/PXun