Roger Ditter | Shift - Leben in der digitalen Welt | DW | 30.01.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

Roger Ditter

Roger Ditters Faszination für alles Digitale begann Mitte der 80er Jahre: Im sanften grünen Licht eines „Olivetti M24“ brachte er sich die Programmiersprache „BASIC“ bei.

Seitdem verbringt er „viel zu viel“ Zeit damit, sich technische Gadgets zu erschließen. Roboter begeistern den passionierten Smartphone-Filmer ebenso wie die positiven Möglichkeiten von Big Data. Seine Spielekonsolen nimmt er zwar nur noch selten in die Hand - trotzdem hält Roger Ditter Computerspiele für das Erzähl-Medium der Zukunft.
 

Geboren:
im beschaulichen, fränkischen Städtchen Karlstadt in Bayern


Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch


Ausbildung:
Neue Deutsche Literatur, Anglistik, Amerikanistik
Schauspielstudium


Lieblingszitat:
„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“ Arthur C. Clark

 

Persönlicher Held:
Tim Berners-Lee


7 Fakten über mich

1. Ich bin ein Sommermensch.

2. Ich bin aber auch ein Wintermensch – wenn Schnee liegt.

3. Ich schreibe und produziere Popsongs. Bisher nur für mich.

4. Müsli macht mich munter.

5. Ich bin Netflix-Junkie.

6. Ohne mein Smartphone werde ich nervös.

7. Ich brauche keinen Sport – mein Hund hält mich fit!