Protest gegen Kolonialismus und Rassismus: Denkmäler auf der Kippe | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 11.06.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Protest gegen Kolonialismus und Rassismus: Denkmäler auf der Kippe

Die weltweiten Anti-Rassismus-Proteste nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd befeuern den Streit über die Deutung der Kolonialzeit. In Europa und den USA werden Denkmäler beschädigt, geschleift oder entfernt.