1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Landschaftsmalerei

Die Landschaftsmalerei befasst sich mit der konkreten Abbildung von Natur. Sie hat sowohl in der asiatischen, als auch in der westlichen Kunst eine lange Tradition. Auch heute prägt sie die zeitgenössische Kunst.

Während Landschaften in der antiken und mittelalterlichen Malerei vor allem als Schauplatz von religiösen, historischen oder mythologischen Szenen dienten, entwickelte sich die Landschaftsmalerei im 17. Jahrhundert zu einer selbstständigen Gattung. Fortan wurde sie von Künstlern wie Caspar David Friedrich geprägt, aber auch heute widmen sich Künstler wie Gerhard Richter dieser Kunstrichtung.