Italien: Sorge vor einer neuen Eurokrise | Wirtschaft | DW | 18.05.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Italien: Sorge vor einer neuen Eurokrise

Zweieinhalb Monate nach der Parlamentswahl haben sich die europakritischen Parteien 5 Sterne und Lega auf ein Regierungsprogramm verständigt. Steuersenkungen und höhere Staatsausgaben: das hat sich die neue RegierungsKoalition auf die Fahne geschrieben. EU-Vertreter fürchten die Folgen einer unverantwortlichen Wirtschaftspolitik.

Video ansehen 00:55
Jetzt live
00:55 Min.