Generation Gaddafi... | Fokus Nahost | DW | 25.03.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Nahost

Generation Gaddafi...

Über die Generation Gaddafi, die dem Despoten den Kampf angesagt hat +++ Über Gaddafis Opfer, die jetzt Hilfe in Kairo finden +++ Über Omans Waschstraßenbesitzer, die durch ein Gesetz das Geschäft ihres Lebens machen

Demonstrantin in Bengasi: Diese Frau kämpft auch gegen die Herrschaft von Muammar Gaddafi(Foto: AP)

Seit Beginn der internationalen Luftangriffe auf Libyen ist in der Öffentlichkeit mehr vom Krieg die Rede, als von seinem Auslöser, vom Aufstand des libyschen Volkes und Gaddafis brutale Reaktion darauf. Doch längst nicht alle libyschen Revolutionäre haben sich bewaffnet. Viele junge Menschen, die am 17. Februar für mehr Freiheit auf die Straße gegangen sind, kämpfen nach wie vor mit Worten gegen das Regime. Einer von ihnen hat diesen Kampf mit dem Leben bezahlt.

Omans Waschstraßen

Die Omanis verwenden einen nicht unerheblichen Teil des eh schon knappen Wassers für die Wäsche ihrer Autos. Grund für das Reinheitsgebot ist ein seltsames Gesetz: Sultan Qabus hat verfügt, dass Fahrzeuge nicht dreckig sein dürfen.

Redaktion: Diana Hodali/Marco Müller