Generation 25 - Kinder der deutschen Einheit | Deutsche Einheit | DW | 09.09.2015
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutsche Einheit

Generation 25 - Kinder der deutschen Einheit

Das wiedervereinte Deutschland wird 25 Jahre alt – genau wie die 1989/90 Geborenen. Was eint diese jungen Menschen? Welche Werte, Einstellungen, Träume und Sorgen teilen Sie? Und wie blicken sie in die Zukunft?

Video ansehen 42:33
Jetzt live
42:33 Min.

Generation 25 - Kinder der deutschen Einheit

08.09.2015 DW Doku Generation 25 01

Die Deutsche Einheit – für die „Generation 25“ eine Selbstverständlichkeit.

Mit 25 kann man im Leben schon etwas erreicht haben oder gerade im Begriff sein, etwas zu wagen. Man ist erwachsen und doch noch nicht ganz festgelegt. Die Dokumentation zeichnet ein Portrait der „Generation 25“ – derjenigen Deutschen, die im vereinten Land aufgewachsen und sozialisiert sind und die die deutsch-deutsche Teilung nur aus Erzählungen oder Geschichtsbüchern kennen. Junge Frauen und Männer, die in den Schicksalsjahren 1989 und 1990 zur Welt gekommen sind, die keinen Riss durch die eigene Nation und keinen Kalten Krieg erlebt haben. Jeder von ihnen hat bereits einen bestimmten Weg eingeschlagen und ist in der Lage, übersich und seine Zeit zu reflektieren.

08.09.2015 DW Doku Generation 25 04

Dass Hendrik und Gloria in unterschiedlichen Teilen Deutschlands aufgewachsen sind, macht sich in ihrem Alltag nur selten bemerkbar, sagen sie.

Das Ost-West-Liebespaar

Da sind z.B. Gloria Jasionowski und Hendrik Kober. Sie ist Jahrgang 1990 und kommt aus Oldenburg im Westen Deutschlands. Er ist 1989 im Ostteil Berlins geboren. Seit drei Jahren sind sie ein Paar und leben heute in Berlin. Die beiden haben sich früh für ein gemeinsames Leben als Paar und für eine Familie entschieden. Mit Mitte 20 haben sie bereits zwei Kinder: Linda und Paulina. Nicht viele ihrer Altersgenossen sind bereits Eltern. In der DDR hingegen war das normal.

08.09.2015 DW Doku Generation 25 06

Keine Generation zuvor ist in einer so globalisierten Welt aufgewachsen – für Philipp Wesemann ist Heimat vielleicht gerade deshalb wichtig.

Der politisch Engagierte

Philipp Wesemann, Jahrgang 1989, ist seit März 2015 als jüngster Bürgermeister seines Bundeslandes im brandenburgischen Forst tätig. Er ist bereits seit mehr als sieben Jahren SPD-Mitglied, bekennender Homosexueller und gehört zu den wenigen jungen Ost-Deutschen in dem 19.000-Einwohner-Städtchen, die ihrer Heimat treu geblieben und nach der Ausbildung zurück gekehrt sind.


08.09.2015 DW Doku Generation 25 05

Redaktionstreffen des Online-Magazins Renk von Melisa Karakus in Berlin-Kreuzberg.

Die integrative Kulturvermittlerin

Melisa Karakus ist als Tochter türkischer Einwanderer in Herten in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen. Heute lebt sie als Grafikdesignerin in Berlin und ist Gründerin und Herausgeberin des Online-Magazins „Renk“. Noch finanziert Melisa ihr Magazin aus eigener Tasche. Autoren und Fotografen arbeiten ehrenamtlich in ganz Deutschland. Die Inhalte: Reportagen und Fotostories, meist über außergewöhnliche Deutsch-Türken.


Die DW-Autorinnen Christine Bayer und Patricia Szilagyi begleiten diese und andere ausgewählte Vertreter der „Generation Einheit“. Vom Youtube-Star bis zum Bürgermeister, von der Weinkönigin bis zum angehenden Mönch. Die Protagonisten sprechen über Identität, Erfolg, Karriere, Liebe, Familie, das Leben in der digitalen Welt und zeigen ihren Blick auf das wiedervereinigte Deutschland. Entstanden ist ein Bild des Zeitgeistes und Lebensgefühls, das so facettenreich ist wie die Generation selbst.

Das DW-Webspecial zu Generation 25

Sendezeiten:

DW (Amerika)


SO 04.10.2015 – 01:15 UTC
SO 04.10.2015 – 17:15 UTC
MO 12.10.2015 – 12:15 UTC

Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3

DW (Deutsch)

SA 03.10.2015 – 17:15 UTC
SO 04.10.2015 – 11:15 UTC
MO 05.10.2015 – 00:15 UTC
MI 07.10.2015 – 02:15 UTC
SA 10.10.2015 – 20:15 UTC
MO 12.10.2015 – 08:15 UTC
SA 17.10.2015 – 03:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema