Frankreich - Feinkostgeschäft La Käserie | Planet Berlin - der Weltreiseführer für Deutschlands lebendige Metropole | DW | 15.05.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Planet Berlin

Frankreich - Feinkostgeschäft La Käserie

Achtzig Sorten Käse liegen im Prenzlauer Berg in der Auslage von La Käserie. 2012 eröffneten die beiden Franzosen Romain Dumond und Bastien Slovinski das Geschäft im Helmholtzkiez, das abends zum Restaurant wird.

Die Begegnung zwischen Romain Dumond und Bastien Slovinski – und damit auch die Geburtsstunde von La Käserie – könnte aus einer Filmkomödie stammen: Zwei junge Franzosen trafen sich immer wieder auf einem Berliner Büroflur, und beide waren unzufrieden mit ihren Jobs. Der eine hatte mit Möbeln zu tun, der andere war Ingenieur. Und sie fragten sich: Wofür würde es sich lohnen, morgens aufzustehen? Ihre Antwort: Käse.

Romain Dumond ließ sich in Frankreich zum Käsefachmann ausbilden und spann ein breites Netz an Kleinherstellern, die traditionelle Bauernkäsesorten saisonal erzeugen. Bastien Slovinski kümmerte sich ums Business, fand ein Ladenlokal in der Lychener Straße und übernahm die Organisation. Im April 2012 war es soweit: Seither gibt es eine Adresse in Berlin für alle, die von französischem Käse nicht genug bekommen können. Und davon gibt es offenbar so einige – La Käserie ist ein Erfolg, deutsche und französische Zeitungen berichten.

Frankreich: La Käserie - Für die 360°-Ansicht bewegen Sie den Mauszeiger oder den Finger.

Thymian in der Falte

Heute liegen an die achtzig Sorten in der Auslage. Bastien Slovinski schwärmt besonders vom Rovethym: Der Ziegenweichkäse sieht aus wie ein kleines Brötchen, in dessen Falte sich ein Zweig Thymian oder Rosmarin gebettet hat. Er wird aus der Rohmilch der Rove-Ziegen gewonnen, die in der Provence grasen. Den genauen Ort kann man anhand einer Karte nachvollziehen, die prominent in den Räumen der La Käserie im Wohnviertel Helmholtzkiez in Prenzlauer Berg hängt. Aber die Karte erzählt nicht nur von Käse.

Denn Romain Dumond und Bastien Slovinski sind nicht bloß Käseliebhaber und Freunde, sie sind auch leidenschaftliche Radfahrer. "Auf die Käsetour folgt die Radtour", sagt Bastien Slovinski, "denn mit den Kilometern schmelzen auch die Käsekilos wieder ab." Die beiden Franzosen haben Spaß, wie die Fotos beweisen, die man im Geschäft bewundern kann: die beiden zwischen Kühen, mit Ziegen auf den Schultern, mit Weingläsern in der Hand.

Wein kann man abends auch im Geschäft trinken, das dann zum Restaurant wird. Den Merlot oder Chardonnay begleitet dann beispielsweise eine köstliche Käseplatte. Bestellt man rechtzeitig, kommt auch ein heißer Mont d’Or aus dem Ofen, eine cremige Spezialität aus dem Jura.

Autorin: Carolin Weidner

LA KÄSERIE
Lychener Str. 6
10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Bildergalerie

WWW-Links