Exit: Lichtgraffiti mit Wasser | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 11.03.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

Exit: Lichtgraffiti mit Wasser

Der französische Künstler Antonin Fourneau hat in Poitiers eine Wand mit mehreren Tausend LED-Lämpchen aufgestellt. Diese LEDs reagieren auf Wasser und Feuchtigkeit: Wer also mit einem Pinsel, einer Wasserpistole oder einfach den Fingern dort drüber streicht, bringt die Lämpchen zum Leuchten.

Video ansehen 00:39
Jetzt live
00:39 Min.
Mit seiner Kunstaktion testete er drei Abende lang, zu welchen temporären Malereien seine präparierte Lichtwand Passanten animieren würde.