Deutsche Elf kassiert Auftaktpleite | Fußball | DW | 17.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

WM 2018

Deutsche Elf kassiert Auftaktpleite

Die deutsche Nationalmannschaft hat die Auftaktpartie bei der WM in Russland verloren. Gegen Mexiko fand das Team von Bundestrainer Löw kein Mittel, um einen Treffer zu erzielen.

Fußball WM 2018 Gruppe F Deutschland - Mexiko (Reuters/K. Pfaffenbach)

Jeorme Boateng (r.) im Zweikampf mit Hirving Lozano

DEUTSCHLAND - MEXIKO 0:1 (0:1)

------------

Fußball WM 2018 Gruppe F Deutschland - Mexiko (Reuters/M. Shemetov)

Die Mexikaner feiern ihren Sieg

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einer überraschenden Niederlage in die WM-Endrunde in Russland gestartet.
Der Weltmeister unterlag am Sonntag im ersten Spiel der Gruppe F Mexiko mit 0:1 (0:0) und steht nun vor den weiteren Spielen in der Gruppe F unter großem Druck.

Vor 78 011 Zuschauern im Stadion Luschniki in Moskau erzielte Hirving Lozano in der 35. Minute nach einer Reihe von Fehlern in der deutschen Abwehr den Siegtreffer für die Mexikaner. Damit verlor die DFB-Auswahl erstmals seit 36 Jahren wieder ein Auftaktspiel bei einer Weltmeisterschaft. In der Partie am nächsten Samstag gegen Schweden (20.00 Uhr/ARD) in Sotschi benötigt die deutsche Mannschaft einen Sieg, um die Chance auf den Achtelfinaleinzug zu wahren.

Spiel verpasst? Dann können Sie hier nochmal das Wichtigste im DW-Liveticker nachlesen.

 

Die deutsche Mannschaft unterliegt Mexiko mit 0:1. Ein herber Dämpfer für die Löw-Elf. 

ABPFIFF 

90.+2 Minute: Die deutsche Mannschaft versucht nochmal alles, aber es soll heute offenbar nicht sein. 

90.+1 Minute: 3 Minuten Nachspielzeit. 

90. Minute: GELBE KARTE für Mexikos Hector Herrera (Zeitspiel)

90. Minute: Riesenschuss von Brandt, aber ganz knapp vorbei. 

88. Minute: Gomez mit der Kopfballchance aus fünf Metern, trifft den Ball nicht richtig, der über das Tor fliegt. 

86. Minute:SPIELERWECHSEL bei Deutschland Julian Brandt kommt für Timo Werner

85. Minute: So langsam läuft der deutschen Elf die Zeit davon. Jetzt hilft nur noch eine große Portion Glück.  

84. Minute: GELBE KARTE für Deutschlands Mats Hummels (Foulspiel)

83. Minute: GELBE KARTE für Deutschlands Thomas Müller (Taktisches Foul)

81. Minute: Layun mit einem schönen Schuss, ganz knapp am deutschen Torwinkel vorbei. 

79. Minute: SPIELERWECHSEL bei Deutschland Mario Gomez kommt für Marvin Plattenhardt

78. Minute: Konter der Mexikaner über das halbe Feld. Layun zieht an Plattenhardt vorbei und schießt aus 18 Metern über das deutsche Tor. 

76. Minute: Kroos schießt den Ball aus 16 Metern knapp neben das Tor. 

Fußball WM 2018 Gruppe F Deutschland - Mexiko Joachim Löw (Reuters/C. Recine)

Joachim Löw

75. Minute: Die Mexikaner stehen nur noch hinten drin und verteidigen. Die Räume sind eng, die deutschen Spieler suchen nach spielerischen Lösungen. 

73. Minute: SPIELERWECHSEL bei Mexiko Rafael Marquez kommt für Andres Guardado

71. Minute: Reus mit einem Schuss aus spitzem Winkel, knapp drüber. Der Dortmunder sorgt nach seiner Einwechslung für deutlich mehr Schwung im deutschen Spiel. 

71. Minute: Reus mit einer flachen Hereingabe von der rechten Seite, Draxler kommt einen Schritt zu spät. 

69. Minute: Die deutsche Elf scheint die Brisanz der Situation mittlerweile erkannt zu haben und versucht das Heft des Handelns zunehmend in die Hand zu nehmen. 

67. Minute: Werner im Abseits nach Hummels-Kopfball. 

67. Minute: Draxler mit dem Versuch eines Schlenzers, zur Ecke abgewehrt. 

66. Minute: SPIELERWECHSEL bei Mexiko Raul Jimenez kommt für Hirving Lozano

64. Minute: Nach Flanke von Boateng versucht es Kimmich mit einem Fallrückzieher. Der Ball landet auf dem Tornetz. 

63. Minute: Für einen Titelverteidiger geben die deutschen Spieler bislang ein eher trauriges Bild ab. 

60. Minute: Reus ordnet sich offensiv ein, wohl als zweite Spitze. 

60. Minute:SPIELERWECHSEL bei Deutschland Marco Reus kommt für Sami Khedira

59. Minute: So langsam müsste die deutsche Mannschaft mal merken, dass diese Leistung nicht ausreicht.

58. Minute: SPIELERWECHSEL bei Mexiko Edson Alvarez kommt für Carlos Vela

57. Minute: Riesenchance für Mexiko. Zwei Angreifer laufen auf Boateng zu, Chicharitos Querpass auf Vela ist zum Glück für die deutsche Mannschaft ungenau. 

Fußball WM 2018 Gruppe F Deutschland - Mexiko (picture-alliance/Pacific Press/T. Bernardes)

Hummels kämpft im Liegen um den Ball

55. Minute: Wieder wird die Ecke kurz ausgeführt - warum eigentlich? Es kommt nichts dabei heraus. 

55. Minute: Draxler mit einem Versuch eines Schlenzers, zur Ecke abgefälscht. 

52. Minute: Die deutschen Spieler laufen fast immer neben und hinter ihren Gegenspielern hinterher. Sie wirken schwerer und nicht ausreichend leichtfüßig.

50. Minute: Marvin Plattenhardt und Julian Draxler auf der linken Seite bekommen wenig hin. Beide haben vom Bundestrainer die Chance erhalten, beide haben sie bislang nicht nutzen können. 

48. Minute: Der deutschen Mannschaft fehlt weiterhin die Präsenz in den Zweikämpfen, der Wille, den Ball unbedingt gewinnen zu wollen. 

47. Minute: Mal sehen, ob sich die deutsche Elf was einfallen lässt, die starken Mexikaner in Bedrängnis zu bringen. 

46. Minute: Beide Teams spielen unverändert weiter. 

WIEDERANPFIFF

Gute Mexikaner lassen der deutschen Mannschaft kaum Luft zum Atmen. Schwache Leistung des Weltmeisters bisher. Kaum Ordnung, kaum Tempo, keine Ideen. Da muss in der zweiten Halbzeit deutlich mehr kommen.  

HALBZEIT

45. Minute: Carlos Vela darf aus 16 Metern recht unbedrängt schießen, verfehlt das deutsche Tor knapp. 

43. Minute: Die Mexikaner sind brandgefährlich mit ihren Kontern. Das kann die deutsche Elf bislang nicht gut verteidigen. 

40. Minute: GELBE KARTE für Mexikos Hector Moreno (Spielverzögerung)

38. Minute: Pech für die deutsche Elf, Kroos zirkelt den Ball an die Querlatte, Ochoa war auchnoch mit den Fngerspitzen dran. 

37. Minute: Freistoß für Deutschland, 25 Meter fast zentral vor dem mexikanischen Tor. 

35. Minute: Konter der Mexikaner nach Khedira-Ballverlust im Mittelfeld. Özil lässt sich viel zu einfach von Lozano im deutschen Strafraum austanzen und hat keine Mühe aus acht Metern eiskalt flach zu verwandeln. 

35. Minute: TOR für Mexiko durch Lozano.

Hirving Lozano bejubelt seinen Treffer zum 1:0 (Reuters/C. Hartmann)

Hirving Lozano bejubelt seinen Treffer zum 1:0

34. Minute: Layun kommt einen Schritt zu spät, Plattenhardt sieht nicht gut aus. 

33. Minute: Von der vermuteten Souveränität eines Weltmeisters ist beim Löw-Team bislang wenig zu sehen. 

32. Minute: Die deutsche Mannschaft findet bislang kein Mittel, gegen die wuseligen und aggressiven Mexikaner. 

29. Minute: Die Mexikaner nehmen die Partie immer mehr in die Hand. Layun mit einem Schuss aus 18 Metern, er trifft den Ball nicht richtig. Neuer kann den Ball aufnehmen. 

26. Minute: Konter der Mexikaner gegen weit aufgerückte deutsche Spieler. Am Ende können die Mittelamerikaner ihr Tempo nicht zu einer Torchance nutzen. 

23. Minute: Das Spiel ist sehr intensiv und es geht auch ordentlich zur Sache. Sehr unterhaltsam und alles andere als ein Langweiler. 

20. Minute: Werner kommt aus der Drehung aus 14 Metern zum Schuss, aber genau in die Arme von Torhüter Ochoa. Da war mehr drin. 

Timo Werner in Aktion (Foto. Getty Images/C. Rose)

Timo Werner in Aktion

19. Minute: Chicharito zögert etwas zu lange, sonst hätte es für die deutsche Elf ganz eng werden können. 

16. Minute: Der Eckball wird zunächst abwehrt, Draxler versucht es aus der Distanz, aber genau in die Arme von Torhüter Ochoa. 

16. Minute: Beinahe ein Eigentor der Mexikaner durch Carlos Salcedo nach Kimmich-Flanke. 

15. Minute: Nächste Möglichkeit für Mexiko. Freistoß von halbrechts, Hector Moreno kommt aus acht Metern zum Kopfball. Aber Neuer ist zur Stelle.  

14. Minute: Die Mexikaner lassen den Ball schön und schnell laufen. Das sieht gut aus und macht der deutschen Elf das Leben sichtlich schwer. 

12. Minute: Kimmich wurstelt sich auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durch, kommt dann aber nicht mehr richtig an den Ball. Mexiko hat die Kugel. 

10. Minute: Hector Herrera versucht es aus 25 Metern, Neuer fängt den scharf geschossenen Ball.  

8. Minute: Layun schlenzt den Ball deutlich über das deutsche Tor. 

8. Minute: Freistoß für Mexiko, 30 Meter zentral vor dem deutschen Tor. 

7. Minute: Kurz ausgeführt, am Ende kommt Hummels zum Schuss, der aus 15 Metern aber zu harmlos ist. 

7. Minute: Eckball für Deutschland.

5. Minute: Beide Teams gehen sehr mutig in diese Partie. 

3. Minute: Furioser Auftakt: Auf der anderen Seite kommt Werner aus spitzem Winkel von halbrechts zum Schuss, verfehlt aber den langen Pfosten. 

2. Minute: Der Eckball ist auch gefährlich. Die Kugel prallt am Ende Plattenhardt auf das Knie, Neuer hat den Ball in den Händen. 

2. Minute: Riesenchance für Mexiko. Lozano dribbelt sich vor das deutsche Tor, Boateng mit einem Monster-Tackling rettet im letzten Moment. 

1. Minute: Die Kugel rollt. 

ANPFIFF

16:59 Uhr: Mexiko hat Anstoß.  

16:57 Uhr: Die DFB-Elf weist gegen Mexiko eine makellose Turnierbilanz auf: Fünf Duelle, fünf Erfolge, davon drei bei Weltmeisterschaften.

16:55 Uhr: Jetzt die Mexikos. 

16:54 Uhr: Erst die deutsche Hymne.

16:53 Uhr: Genug des Vorgeplänkels. Die Mannschaften sind auf dem Platz. Es folgen die Nationalhymnen. 

16:53 Uhr: Die DFB-Elf weist gegen Mexiko eine makellose Turnierbilanz auf: Fünf Duelle, fünf Erfolge, davon drei bei Weltmeisterschaften: 1978 gab es einen 6:0-Sieg in der Vorrunde.

16:52 Uhr: Der amtierende Weltmeister geht als Favorit in die Begegnung, das sieht man auch in Mexiko so. "Wenn wir zehnmal gegen Deutschland spielen, können wir vielleicht einmal gewinnen. Aber dieses eine Mal könnte am Sonntag sein", betonte der frühere Nationalspieler und Bundesligaprofi Pavel Pardo.

Fußball WM 2018 Gruppe F Deutschland - Mexiko (Reuters/M. Shemetov)

Deutsche Fans in Moskau

16:51 Uhr: Die Mexikaner haben folgendes Aufgebot aufzubieten: 13 Ochoa/Standard Lüttich (95/0) - 3 Salcedo/Eintracht Frankfurt (22/0), 2 Ayala/Tigres UANL (44/1), 15 Moreno/Real Sociedad (92/3), 23 Gallardo/Pumas UNAM (24/0) - 16 Herrera/FC Porto (67/5) - 7 Layun/FC Sevilla (65/6), 18 Guardado/Betis Sevilla (148/25) - 11 Vela/Los Angeles Galaxy (27/10), 14 Hernandez/West Ham United (103/49), 22 Lozano/PSV Eindhoven (29/7). - Trainer: Osorio 

16:50 Uhr: Mit folgender Aufstellung geht die deutsche Mannschaft in die Partie. 1 Neuer/Bayern München (77 Länderspiele/0 Tore) - 18 Kimmich/Bayern München (30/3), 17 Boateng/Bayern München (72/1), 5 Hummels/Bayern München (66/5), 2 Plattenhardt/Hertha BSC (7/0) - 8 Kroos/Real Madrid (84/12), 6 Khedira/Juventus Turin (76/7)- 13 Müller/Bayern München (92/38), 10 Özil/FC Arsenal (90/23), 7 Draxler/Paris St. Germain (45/6) - 9 Werner/RB Leipzig (15/8). - Trainer: Löw

16:49 Uhr: Für Hector wird Marvin Plattenhardt in die Partie kommen und den Kölner Eins-zu-Eins ersetzen. Der Berliner bekommt seine Chance. Kann er sie nutzen? Mesut Özil steht auch in der ersten Elf, Marco Reus muss erst einmal auf der Ersatzbank Platz nehmen. 

16:47 Uhr: Bundestrainer schätzt die Mittelamerikaner als "stärksten Gegner" in der Gruppe ein. Für Löw gab es aber vor der Partie eine unschöne Nachricht. Jonas Hector fällt aus. Den etatmäßigen Linksverteidiger hat wohl eine Sommergrippe erwischt. 

16:45 Uhr: Die Partie wird im  Moskauer Luschniki-Stadion  angepfiffen - jene Arena, in der die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes ihre WM-Mission am 15. Juli am liebsten auch beenden möchte: mit einem Sieg im Endspiel. 

16:43 Uhr: Endlich geht es auch für das deutsche Team los. Das schier endlose Warten hat ein Ende. Gegen Gegner Mexiko sollte ein Sieg herausspringen, um mit möglichst viel Selbstvertrauen in die nächsten Partien gehen zu können. Ob es gelingt? Lassen wir uns überraschen. 

16:42 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!