COVID Travel Diaries: Auf Camping-Tour durch Deutschland | DW Reise | DW | 21.07.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

Reise

COVID Travel Diaries: Auf Camping-Tour durch Deutschland

Seit dem 7. Juli touren die DW-Journalistinnen Emily Gordine und Olivera Zivkovic mit ihrem Camper durch Deutschland. Seien Sie virtuell mit dabei und erfahren Sie mehr über das Reisen zu Pandemiezeiten.

Die Koffer sind gepackt, die Reiseroute festgelegt - das Abenteuer kann beginnen. Die beiden DW-Journalistinnen Olivera Zivkovic und Emily Gordine reisen mit dem Camper zwei Wochen durch Deutschland und teilen mit Ihnen ihre Reiseerfahrungen zu Zeiten von Corona. Was geht und was nicht? Was muss man wissen, wenn man in diesem Jahr Urlaub in Deutschland machen will?

Reisevorbereitungen von Emily Gordine und Olivera Zivkovic, DW-Journalistinnen (DW/E. Yorck)

Emily und Olivera bereiten ihre Camping-Tour durch Deutschland vor

Die jungen Frauen haben sich viel vorgenommen. Sie starten ihre Tour auf der Ostsee-Insel Rügen, fahren nach Berlin und in die Sächsische Schweiz. Von dort soll es weitergehen nach Bamberg, München und anschließend ins Allgäu zum Schloss Neuschwanstein. Von der Ostsee zu den Alpen - 1300 Kilometer, sechs Stationen.

In dieser Bildergalerie posten Olivera und Emily jeden Tag ein Update von ihren Erlebnissen: 

Wenn Sie mehr von der Reise der beiden erfahren möchten, folgen Sie uns auf Instagram @dw_travel. Hier veröffentlichen Emily und Olivera täglich Stories, Fotos und Videos über ihren Roadtrip.

Campertour Emily Gordine und Olivera Zivkovic (DW/E. Yorck)

Gewinnen Sie das Spiel "Ticket to Ride"

Zu ihrer Reise begleitend verlosen wir das Brettspiel “Ticket to Ride - Germany”, bei dem man Zug um Zug durch Deutschland fährt. Während der Tour veröffentlichen wir mehrmals Gewinnspiel-Posts auf Instagram, die Sie nur liken und kommentieren müssen – und schon haben Sie die Chance zu gewinnen!

Wir freuen uns, wenn Sie die Reise der beiden verfolgen, Ihnen Fragen stellen und bei ihren Challenges mitfiebern. 

Und hier lernen Sie Olivera und Emily kennen:

Olivera Zivkovic, DW-Journalistin (DW/E. Yorck)

Olivera Zivkovic

Olivera Zivkovic

Ich bin 27 Jahre alt und komme aus Belgrad, wo ich Politik studiert habe. Als ich 17 war, habe ich beschlossen: Die Medien sind meine Zukunft! Der Grund für meine Faszination am Journalismus ist, dass er einen Einfluss auf die Gesellschaft hat.

Ich wollte Auslandserfahrungen sammeln und bin deshalb nach Deutschland gekommen, wo ich meinen Master in Journalismus absolviert habe. Jetzt lebe ich in Berlin und arbeite für die DW.

Wenn ich nicht als Journalistin tätig bin, mache ich Stand-Up Comedy, lange Spaziergänge und unterhalte mich gern. Außerdem liebe ich Lesen, Essen und alles, was man draußen machen kann.

Emily Gordine, DW-Journalistin (DW/E. Yorck)

Emily Gordine

Emily Gordine

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mein Vater ist Brite und meine Mutter Deutsche und Australierin. In der Schule bin ich zum ersten Mal mit Journalismus in Berührung gekommen: Ich habe hinter und vor der Kamera beim Kinder-Nachrichtensender "Logo!" in Mainz gearbeitet, was mir sehr viel Spaß gemacht hat. 

In Aberdeen, Schottland habe ich Wirtschaft und internationale Beziehungen studiert und bin dann für meinen Master nach London gezogen.
Bei Fish and Chips und frittierten Mars-Riegeln schmelze ich dahin. Außerdem liebe ich Lesen - vor allem Chimanda Ngozi Adichie und Sally Rooney.
Ich arbeite seit September 2019 für die DW und freue mich schon sehr auf die Reise!

Hier schon mal ein kleiner Einblick:

Video ansehen 01:00

Roadtrip durch Deutschland

 

Die Redaktion empfiehlt