Berliner Mauer | Nachrichten & Analysen: der globale Blick auf Schlagzeilen | DW | 05.08.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Berliner Mauer

Die Berliner Mauer war von 1961 bis 1989 das abschreckende Symbol des Kalten Krieges. Mehr als 130 Menschen fanden beim Versuch, die innerdeutschen Grenzanlage zu überwinden, den Tod.

Die Berliner Mauer mit einer Gesamtlänge von 155 km rund um Westberlin bildete die Grenze zwischen Ost und West. Bewachung durch Grenzsoldaten, Stacheldraht, Minen und Selbstschussanlagen machten diese Grenzbefestigung nahezu unüberwindlich. Die Bilder vom Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 gingen um die Welt.

Weitere Inhalte anzeigen