Aufstand der Jugend: Klima retten um jeden Preis? | Auf den Punkt | DW | 19.09.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Auf den Punkt

Aufstand der Jugend: Klima retten um jeden Preis?

Weltweit streiken Schüler für das Klima. Rettet das die Erde? Helfen Klimagipfel oder am Ende nur Verzicht? Gäste: Ralf Fücks (Zentrum liberale Moderne), Quang-Anh Paasch (Fridays for Future), Dorothea Siems, (Die Welt)

Video ansehen 42:36

 

Quang-Anh Paasch ist Pressesprecher der Berliner Sektion von Fridays for Future. Er sagt: „Dies ist die letzte Chance der Regierung, um einen sozial verträglichen Wandel und die Klimakrise zu bewältigen.“


  


 

Ralf Fücks, ehemaliger Politiker von Bündnis 90/Die Grünen. Er meint: "Klimaschutz ist dringend - er wird aber nur gelingen, wenn er auch wirtschaftlich erfolgreich ist." 



 

 

Dorothea Siems ist Chefökonomin der Tageszeitung „Die Welt“. Sie sagt: „Mit immer neuen dirigistischen Eingriffen des Staates kann man die deutsche Wirtschaft enorm schwächen – aber nicht das Klima retten.“