Auf ein Wort... Populismus | Auf ein Wort... | DW | 14.04.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Auf ein Wort...

Auf ein Wort... Populismus

Kann man Populist sein, ohne Rassist zu sein? Gibt es ein populistisches Weltbild? Was treibt sie? Wie führt man einen demokratischen Diskurs mit Populisten? Sind soziale Medien für Populisten ein Geschenk? Michel Friedman fragt beim Populismusforscher Jan-Werner Müller nach und debattiert mit dem Professor für Politikwissenschaften an der University Princeton über Populismus.

Video ansehen 42:30
Jetzt live
42:30 Min.

Jan-Werner Müller ist Populismusforscher und lehrt Politische Theorie und Ideengeschichte an der University Princeton (USA). Er ist Mitgründer des European College of Liberal Arts (ECLA), Berlin. Gastprofessuren und Forschungsaufträge führten ihn nach Budapest, Florenz, Paris und an die berühmte Harvard University in Boston, Massachusetts.