Auf den Punkt - Corona in den USA: ist Trump am Ende? | Auf den Punkt | DW | 09.07.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Auf den Punkt

Auf den Punkt - Corona in den USA: ist Trump am Ende?

Die Weltmacht USA niedergestreckt vom Coronavirus. Immer mehr Infizierte und die Wirtschaft am Boden. Kostet die Pandemie Trump das Amt? Unsere Gäste: Soraya Sarhaddi Nelson (KCRW Radio Berlin), Matthew Karnitschnig (Politico), Rachel Tausendfreund (German Marshall Fund)

Video ansehen 42:35

 

Rachel Tausendfreund arbeitet für den German Marshall Fund Sie sagt: „Die COVID-Krise offenbart erhebliche Schwächen von Donald Trump.“

 

 

 

Soraya Sarhaddi Nelson arbeitet für den Radiosender KCRW Berlin. Sie sagt: „Trumps Corona-Performance ist nicht so entscheidend. Eine schlechte  Wirtschaftslage schafft Verlierer.“

 

 

Matthew Karnitschnig ist Chefkorrespondent des amerikanischen Nachrichtenmagazins „Politico“. „Mit der Pandemie erlebt Trump sein Waterloo. Die Frage ist nicht ob er verlieren wird, sondern wie hoch.”