Zyklon Idai: Mosambik hilft sich selbst | Afrika | DW | 26.03.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

Zyklon Idai: Mosambik hilft sich selbst

In Mosambik versuchen Dutzende internationale Organisationen, den Opfern des Zyklons Idai zu helfen. Doch auch im Land ist die Solidarität groß. Bereits 1500 Tonnen Hilfsgüter wurden aus der - von der Naturkatastrophe verschont gebliebenen - Hauptstadt Maputo im Süden nach Beira ins Zentrum des Landes gebracht.

Video ansehen 01:27