Zu Tisch im Donaudelta | Zu Tisch... | DW | 11.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zu Tisch...

Zu Tisch im Donaudelta

Eingemachte Quitten

Bei uns zählt die Quitte zu den fast vergessenen Obstsorten. Vielleicht, weil man sie roh nicht so gut essen kann. Aber eingemacht oder als Marmelade ist sie köstlich.

Zutaten für 20 Gläser:

5 kg Quitten
500 g Zucker
5 l Wasser

Zubereitung:

Die Quitten gut waschen, putzen und in kleine Scheiben schneiden. Anschließend in die Einmachgläser füllen, sodass diese halb voll sind. 25 Gramm Zucker in jedes Glas geben und dieses dann mit Wasser auffüllen. Die Ränder der Gläser gründlich säubern, damit keine Keime und keine Luft hineinkommen. Nach dem Befüllen gut verschließen.

Den Boden eines großen Topfes mit Schilf oder Hölzchen bedecken und die Gläser neben- und übereinander hineinschichten. Wenn man sie übereinander schichtet, sollte man ein Küchentuch zwischen die untere und die obere Schicht legen.

Am Ende über alle Gläser ein großes Tuch stülpen und den Deckel auf den Topf tun.