Wilde Goldminen stützen das Regime Maduro | Wirtschaft | DW | 11.02.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wilde Goldminen stützen das Regime Maduro

Die Not in Venezuela ist so groß, dass Goldgräber in wilden Minen ihr Leben riskieren. Das Regime Maduro porfitiert davon. Denn mit der harten Währung Gold lassen sich immer noch Geschäfte im Ausland machen. Hauptabnehmer des Goldes ist die Türkei.

Video ansehen 02:20