Westbam, internationaler Star-DJ | Gästeliste | DW | 11.10.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Westbam, internationaler Star-DJ

Maximilian Lenz alias Westbam ist einer der bekanntesten DJs der internationalen Techno-Szene. Seit 30 Jahren beschallt der 48-Jährige weltweit die großen Raves mit seinen elektronischen Beats.

Video ansehen 32:58
Jetzt live
32:58 Min.

Westbam, internationaler Star-DJ

Bei „Typisch deutsch“ spricht der gebürtige Westfale aus Münster über die Kunst eine Rave-Hymne zu schreiben und über seine neue Platte „Götterstraße“, bei der auch viele internationale Stars gastieren.

Geboren wird Maximilian Lenz 1965 in Münster. Der Vater ist Kunstprofessor, die Mutter Kunstlehrerin. Auch Maximilian will Kunst machen, bewirbt sich an der Kunsthochschule, wird dort aber nicht genommen. Er zieht nach Berlin und beginnt ein Studium in katholischer Theologie. Doch oft sieht man ihn nicht an der Uni. Stattdessen studiert er lieber das Berliner Nachtleben. Er legt als DJ im damals angesagten "Metropol" auf und beginnt, aus existierenden Musikstücken neue Tracks zusammenzustellen. Diese Technik des Sampelns wird damals immer populärer. Schon Mitte der 80er Jahre nennt er es "Record-Art". Bald gelingt ihm national und international der Durchbruch. DJ's werden immer mehr zu Pop-Stars, weil sie sich längst nicht mehr darauf beschränken, einfach nur Platten aufzulegen. Internationale Beachtung findet Westbam erstmals 1988 bei seinem Auftritt bei den Olympischen Spielen in Seoul/Südkorea. Das Goethe-Institut hatte den DJ als deutschen Kulturbeitrag entsandt. 1991 koproduziert er den ersten Mayday und beteiligt sich an der künstlerischen Konzeption vieler Groß-Raves. Als einziger DJ ist er für jede Loveparade gebucht. Für die Fußball-Europameisterschaft in Belgien und den Niederlanden spielt er 2012 den Titel "U" ein. Wie bei seiner aktuellen CD "Götterstraße" kooperiert er auch immer wieder mit internationalen Musikstars aus anderen musikalischen Richtungen wie zuletzt mit Iggy Pop oder früher Nena. Maximilian Lenz ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er lebt in Berlin-Prenzlauer Berg.

Audio und Video zum Thema