Weniger Co2 | Fokus Europa | DW | 22.10.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Weniger Co2

Bis Mitte dieses Jahrhunderts wollen die Franzosen den Co2 Ausstoß auf ein Viertel gegenüber 1990 senken. Französische Abgeordnete billigten am Dienstag ein Umweltgesetz, das diese „grüne Revolution“ herbeiführen soll.

Passivhaus-Siedlung

Passivhäuser, wie hier in NRW, sind in Frankreich bald Pflicht. Neubauten sollen ab 2010 sogar mehr Energie erzeugen als verbrauchen

Ein erhebliches Einsparpotential soll in Gebäuden erzielt werden. Ab 2020, so die Vorgabe, müssen alle Neubauten sogar Positiv Energie-Häuser sein. Das heißt, sie müssen dann mehr Energie erzeugen als sie verbrauchen. Solch ein Haus wird derzeit vor den Toren Lyons gebaut, gleich neben sogenannten Passivhäusern, die schon keine Heizung mehr brauchen. Siegfried Forster hat die zukunftsweisende Siedlung für Fokus Europa besucht.

Weitere Themen der Sendung am 23.10.2008 um 04:15 UTC:

Umdenken ja aber wie und welche Modelle gibt es von denen man lernen kann? Diese Frage stellen sich vor allem Architekten und Stadtplaner, denn gerade hier kommt es auf die richtige Weichenstellung an. Im süddeutschen Freiburg gibt es solch ein Viertel, das weltweit als vorbildlich gilt. Wenig Energie wird verbraucht und die Lebensqualität ist im Stadtteil Vauban, einem ehemaligen Kasernengebiet, äußerst hoch. Auch aus diesem Grund hat sich die Ökostadt Freiburg zum Mekka von Entscheidungsträgern aus aller Welt entwickelt, die hier praktische Beispiele sehen wollen. Hierfür gibt es inzwischen sogar genau maßgeschneiderte Führungen. Fokus Europa-Reporterin Miriam Klaussner war bei einer dabei.

Vor allem Kinder lernen schnell und gut. Hier liegt ein unglaubliches Potential. Darüber hinaus können Kinder ihre Familien positiv beeinflussen, so wie z.B. im schwedischen Nacka. Die wohlhabende Gemeinde im Südosten der Hauptstadt Stockholm, setzt deshalb nicht nur auf vorbildliche Abfallverwertung und Busbetrieb mit Biogas, sondern bildet Kinder auch zu Energiesparmanagern und Naturschützern aus. Alexander Budde hat dort das umweltpädagogische Zentrum besucht und berichtet in Fokus Europa.

Audio und Video zum Thema

  • Datum 22.10.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/FeqF
  • Datum 22.10.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/FeqF