Weiter pro-demokratische Proteste im Sudan | DW Nachrichten | DW | 30.11.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Weiter pro-demokratische Proteste im Sudan

Bei Demonstrationen gegen den Militärputsch im Sudan sind im vergangenen Monat mindestens 40 Menschen getötet worden. Premierminister Hamdok ist zurück im Amt, hat aber ein neues Abkommen mit der Armee unterzeichnet. Die zivilen Kräfte im Sudan wollen ihren Protest deshalb nicht aufgeben.

Video ansehen 02:34