Vodafone verkauft China-Mobile-Anteil | Wirtschaft | DW | 08.09.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Vodafone verkauft China-Mobile-Anteil

Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone hat seinen gut dreiprozentigen Anteil an dem chinesischen Konkurrenten China Mobile für rund 6,6 Milliarden Dollar verkauft. Etwa 70 Prozent der Nettoeinnahmen - nach Steuern und Transaktionskosten - sollten über ein Aktienrückkaufprogramm den Anteilseignern zufließen, teilte der nach Umsatz weltgrößte Mobilfunkanbieter am Dienstag mit. Mit dem Rest will das Unternehmen Schulden abbauen.

  • Datum 08.09.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/P6bn
  • Datum 08.09.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/P6bn