Vicente aus Chile | Lernerporträts | DW | 01.05.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Vicente aus Chile

Für ihn ist es wichtig, mehrere Fremdsprachen zu beherrschen, um mit anderen kommunizieren zu können. Deutsch gehört dazu. Positiv an Deutschland findet er den Umweltschutz.

Audio anhören 02:59
Jetzt live
02:59 Min.

Vicente aus Chile

Name: Vicente

Land: Chile

Geburtsjahr: 2001

Ich lerne Deutsch, weil …
ich es notwendig finde, Fremdsprachen zu beherrschen, weil es einem in der Zukunft mehrere Möglichkeiten eröffnet.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Jahr 2015. Er war sehr kurz, aber lehrreich.

Das ist für mich typisch deutsch:
Die Würste und der Umweltschutz.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Gar nichts. Die Systeme beider Länder sind völlig unterschiedlich, ebenso die Kultur.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
Noch kann ich mich nicht entscheiden. Dafür kenne ich kaum eine Stadt richtig.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Artikel und die Vielzahl der Begriffe sowie deren Bedeutung.

Mein deutsches Lieblingswort:
Qualität“. Es hört sich witzig an.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Arzt zu werden. Ich möchte anderen Menschen helfen. Dafür ist es auch notwendig, Fremdsprachen zu beherrschen.

Mein Tipp für andere Deutschlernende:
Guckt euch Videos an, lest Bücher. So erweitert ihr euren Wortschatz.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads