Vani aus Brasilien | Lehrerporträts | DW | 01.10.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Vani aus Brasilien

Vani gibt ihre Begeisterung für die deutsche Sprache an ihre Schüler weiter. Es ist ihre Lieblingssprache und sie ist glücklich, wenn Schüler, die zunächst kein Deutsch konnten, zum Studium nach Deutschland gehen.

Audio anhören 04:15

Vani aus Brasilien

Name: Vani

Land: Brasilien

Geburtsjahr: 1973

Beruf: Lehrerin an einer privaten Universität

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Die Aussprache, obwohl sie für uns Brasilianer nicht leicht ist. Außerdem Komposita-Wörter.

Ich unterrichte Deutsch, weil...
es meine Lieblingssprache ist. Ich kann meinen Schülern zudem zeigen, wie wichtig Deutsch für ihr berufliches Leben sein kann.

Das ist typisch deutsch für mich:
Pünktlichkeit und auch das Umweltbewusstsein.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Hamburg gefällt mir wegen des Hafens besonderes gut, aber auch Leipzig. Dort gibt es so viele kulturelle Angebote.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Thüringer Rostbratwurst mit einem Brötchen und Senf! Dazu natürlich noch ein gutes Bier.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Der Erzählband „Überall kann Heimat sein“. Er besteht aus kurzen, interessanten Geschichten von verschiedenen Schriftstellern und ist auch als Schullektüre zu empfehlen.

Mein deutsches Lieblingswort:
Selbstverständlich. Immer wenn ich es zum ersten Mal im Deutschunterricht ausspreche, erschrecken sich alle meine Schüler.

Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht:
Immer sehr aktuelle, authentische und verschiedene Textarten im Unterricht benutzen.

Mein Tipp für einen spannenden Deutschunterricht:
Den Schülern motivierende und abwechslungsreiche Aufgaben stellen.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Die richtige Anwendung der Kasus und der Artikel.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Wenn meine Schüler, die zunächst gar kein Deutsch konnten, mir schreiben, dass sie in Deutschland studieren werden.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads