US-Sanktionen treffen Iran ins Mark | Wirtschaft | DW | 02.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Sanktionen treffen Iran ins Mark

Die neuen Sanktionen der Trump-Administration schneiden Iran komplett von den internationalen Finanzströmen ab. Das betrifft den Zahlungsverkehr genauso wie den Export von Erdöl, das in US-Dollar gehandelt wird. Trump legt neuralgische Punkte der iranischen Wirtschaft lahm - und trifft damit alle Branchen. Und natürlich auch die einfachen Menschen.

Video ansehen 02:27
Jetzt live
02:27 Min.