Unruhen im Iran weiten sich aus | DW Nachrichten | DW | 02.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Unruhen im Iran weiten sich aus

Allein in der Hauptstadt Teheran wurden bislang rund 450 Menschen im Zusammenhang mit den Protesten festgenommen. Doch auch in zahlreichen anderen Städten des Landes kam es mittlerweile zu gewaltsamen Zusammenstößen. Mehr als 20 Menschen starben.

Video ansehen 00:15
Jetzt live
00:15 Min.