Ungarn: Korruption ohne Ende | Wirtschaft | DW | 08.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ungarn: Korruption ohne Ende

Ungarn sackt auf dem Index der Organisation Transparency International immer weiter ab. Eine Bürgerinitiative fordert jetzt einen europäischen Staatsanwalt für das EU-Land. Der könnte zahlreiche Korruptionsfälle unter die Lupe nehmen. Brüssel überweist jedes Jahr rund fünf Milliarden Euro nach Budapest.

Video ansehen 02:50
Jetzt live
02:50 Min.