Ungarn: 30 Jahre nach der Wende | Fokus Europa - Länder, Menschen, Schicksale | DW | 14.08.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Ungarn: 30 Jahre nach der Wende

1989 öffnete Ungarn seine Grenzen für DDR-Flüchtlinge. Heute sind die Grenzen des Landes aus Angst vor Migranten fest verschlossen. Ungarn riegelt sich ab.

Video ansehen 06:14