Mein 2030 | DW
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren." Artikel 1, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder hat Anspruch auf alle in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten, ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung,"  Artikel 2, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person." Artikel 3, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden; Sklaverei und Sklavenhandel in allen ihren Formen sind verboten." Artikel 4, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden." Artikel 5, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz."  Artikel 7, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen werden." Artikel 9, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder, der einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, hat das Recht, als unschuldig zu gelten, solange seine Schuld nicht in einem öffentlichen Verfahren…… nachgewiesen ist. " Artikel 11, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr… ausgesetzt werden. "Artikel 12, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder hat das Recht, sich innerhalb eines Staates frei zu bewegen und seinen Aufenthaltsort frei zu wählen." Artikel 13, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Jeder hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen." Artikel 14, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit;" Artikel 18, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; " Artikel 19, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

"Alle Menschen haben das Recht, sich friedlich zu versammeln und zu Vereinigungen zusammenzuschließen."  Artikel 20, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder hat als Mitglied der Gesellschaft das Recht auf soziale Sicherheit…" Artikel 22, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Jeder hat das Recht auf Bildung. "Artikel 26, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

"Keine Bestimmung dieser Erklärung darf dahin ausgelegt werden, dass sie für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht begründet, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu begehen, welche die Beseitigung der in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten zum Ziel hat." Artikel 30, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.