Tesla baut Fabrik in Brandenburg | Podcast Wirtschaft | DW | 13.11.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Tesla baut Fabrik in Brandenburg

Indien bald bevölkerungsreichstes Land der Welt +++ Griechenland: Windkraft-Investment mit Hindernissen

Audio anhören 17:42

Tesla

Der US-Elektro-Fahrzeugbauer Tesla will in Deutschland, genauer gesagt in Brandenburg in der Nähe des neuen Flughafens BER in Schönefeld eine Fabrik errichten. Das hat Konzernchef Elon Musk am Dienstagabend in Berlin angekündigt. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) sprach in einem Interview von einer hervorragenden Nachricht. Doch einige Einzelheiten sind noch offen.

Experten-Gespräch

Über die Chancen für die Region und natürlich auch über die Chancen für Tesla, die aus dem Fabrik-Neubau erwachsen , haben wir mit dem Autoanalysten Frank Schwope von der NordLB gesprochen und ihn gefragt, wie er die Pläne des illustren Investors aus den fernen USA beurteilt.

Bevölkerungsexplosion

Im kenianischen Nairobi läuft zurzeit eine große UN-Konferenz zum Thema Wachstum der Weltbevölkerung. Die Bevölkerungsexplosion ist in vielen Weltregionen ein großes Armutsrisiko. Indien wird schon in wenigen Jahren das bevölkerungsreichste Land der Welt sein. Einige indische Bundesstaaten haben bereits eine Zwei-Kind-Politik eingeführt.

Griechenland

Ein deutscher und ein griechischer Investor haben vor gut fünf Jahren beschlossen, auf der Insel Tinos drei Windräder zu installieren. Ihr langer Weg durch die Genehmigungsverfahren ist eigentlich abgeschlossen - Windgutachten, Archäologen, Geologen und zahlreiche Ämter haben zugestimmt. Doch es gibt unerwartete Probleme.

Redakteur am Mikrofon: Klaus Ulrich

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier geht's zu Spotify