Tanz um ein Wundermaterial: Graphen | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 18.05.2014
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Tanz um ein Wundermaterial: Graphen

Es ist das dünnste Material der Welt. Doch seit die nur ein Atom dicke Folie aus Kohlenstoff, Graphen genannt, 2004 zum ersten Mal produziert wurde, beflügelt es die Phantasie der Forscher und der Industrie. Superschnelle Computer, flexible Displays, die leichtesten Flugzeuge überhaupt sollen damit möglich werden.

Video ansehen 04:33
Jetzt live
04:33 Min.

Eine Milliarde Euro hat die EU im Forschungsprogramm HORIZON 2020 alleine für die Forschung an Graphen bereitgestellt, damit Europa auf diesem Gebiet weltweit führend wird. Auf dem bislang größten Kongress im Mai in Toulouse treffen sich Wissenschaft und Wirtschaft. Wir begleiten den Gründer der Initiative Graphene Flagship, Jari Kinaret, auf die Messe.