Steuervermeidung – das Beispiel Starbucks | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 19.07.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Steuervermeidung – das Beispiel Starbucks

Steuerhinterziehung ist bekanntlich illegal. Wesentlich eleganter ist es daher, Steuern einfach zu vermeiden. Viele internationale Konzerne sind wahre Meister in dieser Kunst. Starbucks zum Beispiel musste jahrelang in Großbritannien keine Steuern zahlen.

Video ansehen 02:49
Jetzt live
02:49 Min.