Souveräner FC Bayern-Sieg gegen Benfica | Sport | DW | 19.09.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gruppe E

Souveräner FC Bayern-Sieg gegen Benfica

Die Gastgeber spielen mutig, fast übermutig, doch die Bayern lassen sich zum Champions-League-Auftakt in Lissabon nicht aus der Ruhe bringen. Bei einem Tor der Münchener klatschen sogar die gegnerischen Anhänger.

Champions League Benfica Lissabon gegen Bayren München | Jubel Robert Lewandowski (picture-alliance/dpa/S. Hoppe)

46. Tor in der Champions League. Damit rückt Lewandowski (l.) in der ewigen UCL-Torschützenliste auf Rang zehn vor

BENFICA - FC BAYERN 0:2 (0:1)

--------

Niko Kovac hat mit dem FC Bayern auch dank Edelreservist Renato Sanches ein gelungenes Trainer-Debüt in der Champions League gefeiert. Der 46 Jahre alte Kroate konnte bei Benfica Lissabon ein abgeklärt herausgespieltes 2:0 (1:0) bejubeln. Dabei wurde Kovac auch für seinen Mut belohnt: Neben Robert Lewandowski (10. Minute) traf vor 63 000 Zuschauern im Estádio da Luz der 21-jährige Sanches (54.), der gegen seinen Ex-Club in der Startelf auflaufen durfte.

Spiel verpasst? Dann lesen Sie doch die einzelnen Szenen im DW-Liveticker nach!

--------

ABPFIFF

90.+ 3 Minute: Die Bayern über rechts. Robben nochmal mit einem Torschuss, aber Vlachodimos pariert den Ball.

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit. Benfica macht hier noch mal richtig Druck, aber man hat nicht das Gefühl, dass das hier noch zu einem Tor führen wird.

88. Minute - WECHSEL: Martinez humpelt vom Rasen. MÜLLER kommt zu seinem 100. Einsatz in der Champions League.

83. Minute: Benfica versucht, Lücken in der Bayern-Defensive zu finden, aber die Bayern stehen hinten ziemlich sicher.

78. Minute - WECHSEL: Bei den Bayern ersetzt GORETZKA James. Der ausgewechselte Bayern-Profi schleicht vom Platz, wird lautstark ausgepfiffen und danach unterhalten sich die beiden Trainer, Vitoria und Kova längere Zeit an der Seitenlinie.

75. Minute - WECHSEL: Benficas ZIVKOVIC ersetzt Fernandes. 

71. Minute: Benficas Fernandes mit der Chance. Aber der Ball ist zu ungenau. 

69. Minute: Der Ball zappelt im Netz, aber Gnabry stand im Abseits.

65. Minute: Und gleich mal der Joker. Lewandwoski legt auf Grnabry ab. Aber dessen Ball wird abgefälscht. 

62. Minute - WECHSEL. Bei den Bayern ist GNABRY für Ribery im Spiel. Bei Benfica kommt GABRIEL für Pizzi und SILVA ersetzt Salvio. 

60. Minute: James spielt den Ball, es gibt trotzdem Freistoß für die Gastgeber. Nach dem Freistoß kommt Dias zum Kopfball - und Neuer lenkt den Ball noch über die Latte. Kurz darauf muss Neuer schon wieder ran. Aber der Ball von Jardel fliegt mittig auf ihn.

54. Minute - TOR ⚽: SANCHES erhöht auf 2:0 und die Zuschauer auf den Rängen stehen auf und applaudieren "ihrem" Ex-Spieler. Sanches leitet die Situation selbst ein. James flankt von links ins Zentrum und Sanches steht Meter vor dem Tor unbedrängt ein. Schön herausgespieltes Tor.

Champions League Benfica Lissabon gegen Bayren München (Reuters/P. Nunes)

Kein Jubel beim Tor gegen seinen Ex-Klub: Sanches (M.) erhöht für die Bayern auf 2:0

53. Minute - GELBE KARTE: Bayern-Profi HUMMELS bekommt sie gezeigt - für einen ganz normalen Zweikampf. Die Karte hätte sich Schiedsrichter Lahoz sparen können.

52. Minute: Sanches will sich hier nach so langer Abstinenz natürlich beweisen. Er ist sehr laufstark, sehr präsent, aber ihm unterlaufen auch einige Fehlpässe. Jetzt versucht es der Portugiese mit einem Distanzschuss - der Ball geht aber weit übers Tor.

50. Minute: Salvio dribbelt sich gleich an drei Bayern-Spieler vorbei. Erst bei Sanchez ist mitten im Strafraum Schluss.

WIEDERANPFIFF

HALBZEIT - Benfica spielt hier mutig, fast übermütig. Die Gastgeber rennen früh gegen den FC Bayern an, versuchen mit Druck und Tempo hier zum Tor zu kommen. Aber der FC Bayern lässt sich bisher nicht aus der Ruhe bringen, ist durch das frühe Tor von Robert Lewandowski (10. Minute) natürlich auch in einer guten Position.

40. Minute - GELBE KARTE. Die sieht Lissabons-Profi JARDEL.

40. Minute: Ribéry erobert den Ball in Benficas Hälfte, rennt 15 Meter und passt an der Strafraumgrenze auf den mitlaufenden Robben, der den Ball aber volley übers Tor drischt.

38. Minute: Lewandowski geht am gegnerischen Strafraum ins Dribbling - und verliert aber das Duell gegen Jardel.

34. Minute: Benfica macht jetzt ordentlich Druck und Tempo. Bayern versucht Ruhe ins Spiel zu bringen.

28. Minute: Benfica flankt von der linken Seite. Salvio kommt an den Ball. Neuer ist blitzschnell unten und macht das kurze Eck zu. Prima Reflex! 

26. Minute: Benfica versucht die Bayern an deren eigenen Sechzehner-Grenze anzugehen - das sieht man in der Bundesliga fast nie. Das öffnet natürlich auch Räume...

23. Minute - GELBE KARTE: Benficas FEJSA spielt den Ball im Mittelfeld mit der Hand.

21. Minute: Die nächste Chance für Bayern. Robben haut den Ball von der rechten Seite rein. James kommt wenige Meter vor dem Tor mit dem Knie an den Ball, leitet ihn aber am Tor vorbei.

18. Minute - GELBE KARTE: Die geht an KIMMICH wegen Ellbogenchecks. Absichtlich oder nicht? Zuvor war der Defensivmann der Bayern von hinten gefoult worden. Robben muss seinen Teamkollegen zurück halten, der sichtlich aufgebracht ist.

14. Minute: Kimich schickt Robben im Strafraum, der einen Tick schneller ist als Jardel, aber dann kommt auch noch Torwart Vlachodimos hinzu, der die Ecke zumacht.

10. Minute - TOR ⚽: Sanches leite die Aktion ein, schickt Ribery auf der linken Seite, der gibt den Ball weiter auf Alaba. Der Verteidiger passt flach rein. Ribery springt über den Ball. Der landet bei LEWANDOWSKI, der mit einer Körpertäuschung den Gegner austrickst und links unten ins Toreck trifft.

10. Minute: Benfica greift sehr früh an. Eine Mini-Tormöglichkeit hat Cervi, weil die Bayern-Abwehr da nicht gut aussah. Aber Neuer zirkelt den Ball weg.

4. Minute: Erste Ecke für die Bayern. Daraus wird Ecke Nummer zwei, diesmal von der rechten Seite. Riberys Schuss aus der zweiten Reihe wird jedoch abgeblockt.

1. Minute: Ribéry verliert den Ball, aber Teamkollege Boateng passt auf.

ANPFIFF

20:56 Uhr: Für Kovac ist es eine Premiere: Erstmals steht er als Trainer in der Champions League an der Seitenlinie.

20:49 Uhr: So wie die Bayern ist auch Benfica in der Liga Tabellenführer. In vier Spielen hat Lissabon zehn Punkte geholt. Fünfmal hat der deutsche Rekordmeister bei Benfica gespielt - und keines verloren: Zwei Siege, drei Unentschieden, so lautet die bisherige Bilanz.

20:41 Uhr: FCB-Kapitän Neuer meinte vor der Partie: "Wir wollen den anderen europäischen Mannschaften zeigen, dass mit Bayern zu rechnen sein wird." Gleichzeitig sagt Trainer Kovac: "Wir kommen hier nicht überheblich her."

20:37 Uhr: FCB-Trainer Niko Kovac lässt Müller zunächst auf der Bank. Dabei brennt der Offensivspieler bestimmt darauf, zu spielen, schließlich wäre diese Partie ein Jubiläum für ihn: Es wäre sein 100. Champions-League-Spiel. Bisher hat er in 99. Spielen in der Königsklasse 42 Tore erzielt. Sein Debüt gab er 2009 - gegen Benfica Lissabon. Dort erzielte er auch gleich sein erstes Champions-League-Tor. 

Eine große Bewährungschance erhält Sanches (21), der als 18-Jähriger von Benfica zum FC Bayern gewechselt war, sich bisher aber nicht durchsetzen konnte. Letztmals stand der Europameister beim FC Bayern im Mai 2017 beim Bundesligaspiel gegen Darmstadt 98 in der Anfangsformation, in der Champions League beim Gruppenspiel gegen Atletico Madrid am 6. Dezember 2016. Zum ersten Mal in dieser Saison steht überdies der Kolumbianer James in der Startelf.
FC Bayern: Neuer - Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba - Martinez, Sanches - Robben, James, Ribery - Lewandowski. 
Benfica: Vlachodimos - Almeida, Dias, Jardel, Grimaldo - Fernandes, Fejsa, Pizzi - Salvio, Seferovic, Cervi.

20:32 Uhr: Die Bundesliga führt der FC Bayern München bereits nach drei Spieltagen alleine an. Ein bisschen mehr Spannung dürfte die Champions League bringen. Dabei muss der FCB auf die Langzeitverletzten Rafinha, Tolisso und Coman verzichten. Zudem ist der angeschlagene Thiago nicht im Kader. 

20:30 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!

Die Redaktion empfiehlt