Sofia aus Argentinien | Lernerporträts | DW | 06.04.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Sofia aus Argentinien

Für Kakerlaken hat sie etwas übrig, allerdings nur sprachlich. Auch die deutsche Kultur hat es ihr angetan. Daher kam sie auch gern mit dem Preisträgerprogramm des PAD nach Deutschland.

Audio anhören 01:58
Jetzt live
01:58 Min.

Sofia aus Argentinien

Name: Sofia

Land: Argentinien

Geburtsjahr: 2001

Ich lerne Deutsch, weil…
ich so viele Fremdsprachen wie möglich lernen möchte.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Sommer 2018. Ich bin im Rahmen des Internationalen Preisträgerprogramms (IPP) des Pädagogischen Austauschdienstes PAD nach Deutschland gekommen. Es war ein wunderbarer erster Tag, auch weil wir lecker gegessen haben.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin, weil es die Hauptstadt ist.

Mein deutsches Lieblingswort:
Kakerlake“. Es klingt witzig.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsle:
„fordern“ und „fördern“.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Im Leben erfolgreich zu werden, so dass ich das Gefühl habe, ein lohnenswertes Leben zu leben.

Mein Tipp für andere Deutschlernende:
Bewegt euch immer vorwärts, gebt nicht auf! Lernt, sprecht und hört Deutsch, das hilft!

Meine Erfahrungen mit den Deutschlernangeboten der Deutschen Welle:
In der Schule nutzen wir vor allem die Videos.

Meine Erfahrungen mit dem Internationalen Preisträgerprogramm des PAD:
Ich habe mich sehr darüber gefreut, über das Programm nach Deutschland zu kommen. Denn es bietet die Möglichkeit, mehr über die deutsche Kultur zu erfahren.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads