Schloss Sanssouci lädt zur Potsdamer Schlössernacht | DW Reise | DW | 17.08.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Schloss Sanssouci lädt zur Potsdamer Schlössernacht

Zum 20. Mal findet an diesem Wochenende die Potsdamer Schlössernacht statt. Am Freitag und Samstag verwandeln sich die historischen Gebäude und die Parklandschaft von Schloss Sanssouci zu einer festlichen Bühne.

Erstmals findet die Veranstaltung in diesem Jahr an zwei Abenden statt, am 17. und 18. August. In den festlich illuminierten Parkanlagen von Schloss Sanssouci erwartet die Zuschauer ein buntes Programm mit Theater- und Musikdarbietungen, Performances und Installationen.

Da lässt die französische Künstlergruppe Transe Express sechs Meter hohe, puppenhaft anmutende Diven in ausladenden Reifröcken riesengleich durch die Menge schweben. Bei der Gruppe Cie Aquacoustique, die einen Springbrunnen zur Bühne machen, verwandeln sich Gießkannen und Ruderblätter in Instrumente. Das Teatro Só schickt imposante Figuren auf Stelzen ins Publikum und erzählt die Liebesgeschichte eines alten Paares. Joe Löhrmann und sein Travelling Piano bietet Klaviermusik unter freiem Himmel.

Ein neues Programmelement in diesem Jahr sind literarische Lesungen, vorgetragen von bekannten deutschen Schauspielern. Im Mittelpunkt stehen Werke von Autoren, die einen Bezug zu Berlin, Potsdam oder Brandenburg haben. Die Lesungen finden im historischen Raffaelsaal in der Pflanzenhalle des Orangerieschlosses sowie in der Friedenskirche Sanssouci statt.

Traditionell klingt das Festival mit einem großen Feuerwerk aus. Statt einer Show mit Funken und offenem Feuer wird es wegen der anhalten Trockenheit nun aber eine Inszenierung mit Licht, Laser, Musik und Rauch geben. Die Berliner Violinistin Mona Seebohm wird die Lichtshow auf einer Lasergeige live begleiten. Die schönste Aussicht auf das Spektakel soll es am höchsten Punkt des Parkes am Fußes des Orangerieschlosses geben. 

Die Potsdamer Schlössernacht findet seit 1999 jährlich statt. Mit dem Erlös aus dem verkauf der Eintrittskarten wird die Restaurierung von Objekten des Parks finanziert.

 

at,ks (MAZ, potsdamer-schloessernacht.de)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links