Schüler mit 63: ein Analphabet erzählt | Reporter - Vor Ort | DW | 26.09.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Schüler mit 63: ein Analphabet erzählt

Gerhard Prange kann weder lesen noch schreiben – und hat das jahrzehntelang verschwiegen. Allein in Deutschland teilen schätzungsweise sechs Millionen Menschen sein Schicksal. Jetzt aber soll alles anders werden.

Video ansehen 12:36

Denn Gerhard drückt wieder die Schulbank. Sein Ziel: Seiner Tochter einen Brief schreiben - alleine, ohne fremde Hilfe. Denn dass er sie nie unterstützen konnte, wenn sie als Schülerin über ihren Hausaufgaben saß, hat ihm die Augen geöffnet. Bevor sich Gerhard Prange zu seinem Handicap bekannte, glich sein Leben einem Hindernislauf. Stapelweise unerledigte Behördenpost, Ärger mit Ämtern, Hangeln von einem Gelegenheitsjob zum nächsten. Prange begann zu trinken, die Ehe ging in die Brüche. Doch seit er sich seinem Problem gestellt hat, geht es in seinem Leben bergauf. Eine Reportage von Axel Rowohlt.